„Männer wie wir“ Film, RTL produktion Dieser Film hat wirklich alles: Peinlichkeit, Verkrampftheit, dummheit und absolutes herunterschrauben auf einheits stereotypen. Gut, es soll eine komödie sein, aber wenn ich in einem film gerade mal 2 mal die mundwinkel nach oben ziehe weist das nicht grade auf seinen hohen humuristischen gehalt hin. Ich war auch in der sneak preview, wußte also …

SOoooooOOoOOooOOOOOo, heute ist voll der abfakker tag… grauenhafte seuche. sitze nur dumm rum… dumm rum… guter name für ein stark alkholoisches getränk… ohnehin ist in diesem sektor die werbung ja sehr destruktiv… da ists geil wenn irgendein schnaps „gehirnzellen toaster“ heißt… naja… merkwürdiges gebrabbel am nachmittag… nach arbeit schuhe kaufen, nach schuhe kaufen zu schöner frau fahren weil elddys not …

oh gosh, die zeit ist noch nie so langsam vergangen wie heute… und ich sitze immernoch hier… es ist der wahnsinn… er bohrt sich langsam wie eine schabe seienn weg durchs hirn, zerfrisst die gesunden zellen und infiziert die verschont gebliebenen mit der käfersucht. dann legt er eier direkt über die aufenlieder, damit die kleinen schaben schneller am tageslicht sind, …