ich bin glücklich das ich in mainz war,

ich bin glücklich das ich eine ausbldungsstelle hab,

ich bin glücklich das ich eine tolle freundin habe,

ich bin glücklich weil ich eine wohnung habe,

ich bin glücklich wegen meinem materiellen besitz. auch wenn ich davon nie genug bekomme.

trotzdem sind viele kleinigkeiten die angst machen…

für die es dann auch keine lösung gibt.

das ist schade.. das macht alles nichtig…

hoffnung ist nicht so wichtig wie taten.

hoffnung ist fehl am platze weil es viel zu viel moment gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.