BlogHunter SPEZIAL

Hey ho liebe leserschaft, heute geht es um etwas ganz besonders, ich habe ein paar beschränkte auf dem admin-Blog aufgemischt.

Thema war, wie immer wenns dort zur sache geht, die bugs des myblog CMS/servers im allgemeinen und durch SPAM-attacken.

Leider verstehen viele menschen NICHTS von der materie und lassen Ihre Wortkotze ungesiebt in die öffentlichkeit laufen.

und so verlief der fight bisher: (Hinzu muß man sagen das im original-thread grade der admin eine erklärung zu den server-ausfällen abgegeben hat, als folgendes geschrieben wurde:

Tati (18.5.06 14:58)
Das ist eine Antwort auf nichts.
Viele Fragen und eine einzige Antwort,- die keine ist.
Immer sind es die Spammer… immer ist es die gleiche Leier… langsam sollte man sich etwas neues einfallen lassen.
Viele hier glauben nämlich diese eine langvorbereitete Notlüge nicht mehr!

devox / Website (18.5.06 16:11)
Tati, halt dich mal etwas zurück.. die worte die deinen kopf verlassen lassen mich an deiner hirnfunktion zweifeln.

@the rest:

eure fragen werden solange nicht beantwortet bis ihr selbst passende lösungen gefunden habt und diese dem admin auf eine bessere weise als sie ihm in die kommentar-ecke seines logs zu schmeißen, präsentiert.

nico ist wohl in keinster weise dafür zuständig sich um, zum teil selbst verursachte wehwehchen zu kümmern.

myblog war, ist und bleibt eine ausnahme, eine alternative. Und eben deshalb wird STÄNDIG am CMS geschraubt, es wir STÄNDIG versucht die user großflächig zufrieden zu stellen, und wenn soetwas wie SPAM-attacken passiert muß und wird eine lösung gefunden, aber doch nicht von heute auf morgen!

MYBLOG.de hat nämlich den „nachteil“ das es nicht auf einem seit jahren bewährten und von megacodern programiertes CMS basiert, sondern das es sich hierbei um ein selbst geschriebenes CMS handelt das, wie eben schon gesagt STÄNDIG in der verbesserung steckt. Dafür hat man hier die unschlagbaren vorteile seine eigenen ideen anderen mitzuteilen und diese werden dann tatsächlich ins CMS mit aufgenommen. versuch das mal bei blogger.com, mehr als ein feuchtes husten wird man da nicht bekommen.

ehrlichgesagt verstehe ich die leute nicht die wegen fehlerhaften statistiken und temporärer unerreichbarkeit anfangen zu weinen. Würde ich mich über jeden furz so dermaßen aufregen wäre ich schon 4000 mal an herzinfarkt gestorben.

am allerbesten sind allerdings posts die mit dem wechsel zu einem andren anbieter drohen. halten sich diese menschen wirklich für so wichtig?

ich würde gerne noch sooo viel mehr schreiben, aber ich muß jetzt schon stark an mich halten, und menschen die mich vom lesen etc. kennen wissen wie schwer das für mich ist, deswegen jetzt erstmal schluß, ich schreibe mehr nach reaktionen.

rony (18.5.06 17:02)
@devox

dein satz, „Dafür hat man hier die unschlagbaren vorteile seine eigenen ideen anderen mitzuteilen und diese werden…“

soll ich lachen darüber. die eigenen ideen anderen mitzuteilen kannst du in jeden exbeliebigen blog tun. da braucht man keinen verstörten myblog. davox, merkst du noch was?
das lässt mich an deiner hirnfunktion zweifeln.

rony (18.5.06 17:03)
@davox

ach ja, es gibt hervorragende anbieter die kostenlose blogs ohne werbung anbieten. so wie schon einer erwähnt hat. aber du als dorfimensch bist ja nur begrenzt brauchbar.

devox / Website (18.5.06 17:43)
1. was ist ein dorfimensch?

2. was bist du?

3. solltest du meine sätze zuende lesen bevor du versuchst dich mit deinem kümmerlichen verstand darüber lustig zu machen.

du zitierst mich wie folgt:
„Dafür hat man hier die unschlagbaren vorteile seine eigenen ideen anderen mitzuteilen und diese werden…“

und ZACK da ging sein hirn aus. zu lange sätze sind anscheinend nichts für dich. Ich werde in zukunft auf dich achten und nur sätze mit weniger als 5 wörtern bilden….
ach, ich werde es doch nicht tun.

der satz lautete:
„Dafür hat man hier die unschlagbaren vorteile seine eigenen ideen anderen mitzuteilen und diese werden dann tatsächlich ins CMS mit aufgenommen.“

so, und schon bekommt der satz seine alte bedeutung wieder… dadurch das du meine sätze anscheinend nur zur hälfte liest entgehen dir ein paar wirklich tolle informationen… ich weiß nicht wie du das in deinem privatleben anstellst, aber ich stelle es mir schwierig vor keine ganzen sätze verstehen zu können. wenn du willst schicke ich dir geld.

ich habe aber einen buchtip für dich, der garantiert dein info-aufnahme-niveau trifft:

les das erstmal fertig und vergiss nicht die lesekarte rechtzeitig zurück zu geben.

4. hast du angefangen zu flamen, also werd jetzt nciht hysterisch, nur weil papa dir mal den hintern versohlt hat.

5. hat deine antwort überhauptnichts zur diskussion beigetragen.

so, eine wunderbare aufzählung, obwohl ich solche ja eigentlich nciht mag…

greets,
der devox

rony (18.5.06 19:42)
@davox

und ZACK hier lieferst du den bewies dafür.
ich lese grundsätzlich alles sehr genau.

ich helfe dir kleines spatzenhirn weiter: ich habe mich nur an deine aussage „die unschlagbaren vorteile seine eigenen ideen anderen mitzuteilen“ bezogen.

gern geschehen

Amadres (18.5.06 19:43)
Da kennt sich aber einer gut aus mit kinderbücher @Devox

Amadres (18.5.06 19:45)
Oh, ich vergaß das @Davox nicht richtig zwischen den Zeilen lesen kann
Gemeint ist damit, dass du dich selbst einen Armutszeugnis ausstellst.

Alptraummelodie / Website (18.5.06 21:07)
LOL Ihr Zicken
Ihr könnt auch echt aus jedem Scheiß ne Story machen…

devox / Website (18.5.06 22:23)
uha, 2:0 für das hause devox.

erstens heiß ich devox. mit e. das ist ein häufig verwendeter buchstabe.

gut kiddie-rony, folgendes: ich habe die „aussage“ auf die du dich so fachmännisch „beziehst“ nie getätigt. Meine Aussage stand in vollkommen anderem kontext. Ich weiß allerdings nicht ob du das verstehst.

und Amadres… huhu… „ich stelle mich selbst einem armutszeugniss aus“??? Herrgott, eine solche vergewaltigung von redewendungen sollte strafbar sein. google doch erstmal nach, bevor du sprüche abläßt die du am mittags-tisch aufgeschnappt hast.

leider habt ihr beide eure schlagfertigkeit auf dem Jahrmarkt gekauft, eure kommentare sind unausgegoren, strotzen vor denkfehlern und von der gnadenlosen selbstüberschätzung mal ganz zu schweigen. deswgen ist es auch hinfällig weiter zu machen. ihr bremst euch selbst genug aus…

schade, hatte lust auf einen gediegenen schlagabtausch…

UNd Alptraummelodie: :-) ich hab doch sonst keine freude im leben ;-)))

Manuela (18.5.06 23:57)
@Devox
Unweigerlich Subjektiv, schemenhaft und einseitg.

devox / Website (19.5.06 09:03)
Manuela:
ich lasse es mir als t-shirt drucken :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.