Lecker Fotzen.

Sorry wegen der überschrift aber ich habe mich grade unter den tisch gelacht als ich mal wieder in den „Unerwünscht“ ordner meines web.de postfachs geschaut habe und eben diese überschrift die ich auch hier verwendet habe im betreff stand.

der Inhalt der Mail (ZITAT):


Na vinciguerra,

Der scharfe Dildoaufsatz wird auch gleich mal angepackt und lecker feucht gemacht. Dann noch schnell weg mit den Klamotten und Maschine angestellt. Mit Volldampf rammt der immergeile Mannersatz die enge F*tze und weil die Sylvia eine ganz Versaute ist, spielt sie sich noch heiß am K*tzler, während sie sich knallhart b*msen lässt. Zusätzlich gibt´s dann noch eine heiße Nummer gefesselt und eingesperrt, der Maschine voll ausgeliefert.
Schau dir unsere O*gasmus-Queen an.

http://******.com/d/1.html

tschuess
zarfwguvia

Herrlich,
wer bei diesem verein Textschreiber ist muß einen ziemlich grauen und einsamen alltag haben. Oder es ist ein ständig onanierender dicker, großer, hellhäutiger mann mit einem schlimmen rheuma und dick verkrusteten hosen.

und die anrede!

„Na vinciguerra,“

ich finde vinciguerra zwar nicht schlecht, aber erstens bin ich weder puertoricaner. Zweitens: man kann sich doch etwas mehr mühe im aushorchen seiner opfer geben, oder? adressdaten waren noch nie so billig wie zur zeit! kauft ein!

und der absender?
zarfwguvia

Ohhh, ich nehme alles zurück, der schreiber ist kein dicker hellhäutiger mann mit einem schlimmen rheuma und einer dick verkrusteten hose…

NEIN

er stammt aus mittelerde und heißt „zarfwguvia“ der herscher über das reich der f*ckmaschienen und des eufts.

ich darf mich glücklich schätzen von einer so bedeutenden person emails geschriben zu bekommen… ich beklage mich ja garnicht mehr… toll.. das mir sowas passiert… ich glaub ich werd mal auf den link klicken.

>ZING! spyware<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.