auf auf!

der herr begeht den jahreswechsel des christen-kalenders in aachen. die entscheidung dazu fiel spontan, somit stehen die chancen gut das es lustig wird. geplantes silvester ist immer zum scheitern verurteilt. außerdem sollte man diesem unfug nicht zuviel bedeutung beimessen, sonst wird er eingebildet und hält sich für was besseres.

guten „rutsch“ allen. wobei das unsinnig ist. jeder wird ins neue jahr kommen. außer er hat eine zeitmaschine oder selbtmordwerkzeuge. anders kann man dem ganzen nicht entgehen… somit lässt man es über sich ergehen. oder macht spontane dinge ohne viel aufwand mit menschen die man gerne mag. das macht das ganze erträglich.

somit frohes drogen konsumieren. morgen haben wir alle frei, da ist das erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.