DVD Rückentexte

Ich war vorgestern in einer Videothek. Einfach mal schauen was es so gibt… Man nimmt DVD’s aus dem Regal, und versucht anhand des Titels und dem Cover die Handlung des Films zu erraten. Eigentlich eine recht unlustige angelegenheit, ging ich doch bisher immer davon aus das der Rückentext einer DVD zum Kauf / zum Ausleihen anregen soll.

Nicht so bei:

Zerrissene Umarmung

Schon beim Casting für seinen neuesten Film verliebt sich der junge Regisseur Mateo Blanco (Lluís Homar) leidenschaftlich in die wunderschöne Hauptdarstellerin Lena (Penélope Cruz). Eine gefährliche Leidenschaft, denn Lena ist mit dem vermögenden Produzenten (José Luis Gómez) des Films liiert, der jeden ihrer Schritte argwöhnisch überwachen lässt. Und auch Mateos treue Agentin Judit (Blanca Portillo) reagiert eifersüchtig. Die Lage spitzt sich bei den Dreharbeiten immer weiter zu und gipfelt in einem tragischen Autounfall, bei dem Lena ihr Leben und Mateo sein Augenlicht verliert…

HIMMELHILF! Wer nutzt denn solch eine schreckliche Tragödie zur Abendlichen Unterhaltung? Und warum wird mir mit dem Rückentext direkt mitgeteilt wie der Film verläuft? Sollte so etwas nicht Lust machen den Film zu sehen? Ich war verwirrt und verließ den Laden ohne meine Schuhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.