Update on living

– ich besitze jetzt einen so bizarr großen LCD das ich nie mehr aus dem Fenster zu gucken brauche.

– die LCD-Wandaufhängung von HAMA haben sadistische Nazis konstruiert.

– ich habe mir einen 80er Jahre Glaskopf gekauft, ein solcher auf den man seine Kopfhörer setzen kann wenn man sie nicht braucht… ich freue mich, ein Jugendtraum wird wahr.

– Wie auch schon mein Ipod-dock und mein 5.1 System liegt die Fernbedienung des bizarr großen LCD auf der selben beschissenen frequenz. ich weiß nciht ob es da nur 3 oder 4 gibt, ich habe immer das unglück elektrogeräte zu kaufen die sich gegenseitig steuern. Will ich z.B. an der 5.1 anlage den sound aufdrehen, schaltet sich der fernseher aus und der ipod startet die zufallswiedergabe. Lustig, aber auch nur für die die mir beim verzweifeln zuschauen.

jetzt will ich noch ein, zwei importgames für die xbox, dann bin ich glücklich (für den nächsten Monat)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.