Treten Sie in einen Dialog mit mir (oder auch nicht)

Auch an mir ging die blablabla… um ehrlich zu sein hatte ich hier gerade einen super text stehen. er war wirklich gut, hatte die exakt richtige menge an Sarkasmus und Humor, sah blendend aus, hatte tolle Eltern und war ein guter Esser.

Leider sah das die MyBlog SSGESTAPONAZI -abteilung anders und kickte mich während des abschickens aus dem system. weshlab wir nun auf diesen von hass und groll erfüllten eintrag starren, statt die Neuerungen zu preisen die ich ankündigen wollte.

Soll ich das jetzt noch tun? ich weiß es nicht. Ich bin jetzt zu verärgert um zu erzählen das sich ALLER WAHRSCHEINLICHKEIT NACH DEVOX.DE VON MYBLOG.DE TRENNT.

PAH!

Nachdem ich das nun schon des öfteren vollmundig und auf verschiedene weisen angekündigt habe hat mich jemand kontaktiert der mir aus dieser misere hier helfen kann. All I need ist ein neues WordPress auf meinem Server. Und da hab ich dann wohl etwas „mess-up“ betrieben, egal, es wird bald alles gut.

Des weiteren Kann man mir nun auch anonym Fragen stellen, die ich nach bestem Gewissen beantworte.

http://www.formspring.me/devox

Nun kennt man ja formspring.me und Konsorten, Und die Fragen die dort gestellt werden auch: „Welche farbe hat deine unterwäsche heute?“ – „gehen wir später noch ins Löwengehege“ – „was hälst du vom neuen Sex and the city film?“ – „shit-chat?“.

Natürlich kann man mir auch Fragen solchen Kalibers stellen, jedoch bevorzuge ich Fragen die einen quälen, auf die man abstrusen Rat erhofft, oder die mit Welt- und Geistlichen Mitteln nicht ergründbar sind. Da kommt der Devox und die dritte Sphäre der Ungereimtheiten ins Spiel.

Sie sehen, im Endeffekt muss eine Frage schon sehr sehr dumm sein das ich sie nicht beantworte. Die Chancen sind also hoch das gerade Ihre Gehör findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.