Frage an den Devox: „Hast du auch schonmal Mayonnaise…“

„… als Shampoo oder Waschmittel getarnt, verschenkt?“

Nein, aber ich habe schonmal:

  • ein uraltes Auspuffrohr vom Schrott als Kunst verschenkt
  • BRISK Frisiercreme als Zahnpasta an deutsch-unfähige Kanadier gegeben
  • Einen ganzen Abend inkognito Alkoholfreies ausgeschenkt und die leute wurden trotzdem betrunken
  • Eine funktionierende Beziehung vorgetäuscht
  • Einen ganzen Abend lang als „Johann von der Pfalz“, einem Neureichen Schnösel aus Bad Brunzig an der Ehr, verbracht und noch Wochen später ernsthaft von einigen Personen mit diesem Namen angesprochen worden
  • 50% meiner Orgasmen vorgetäuscht
  • Einer Gruppe Menschen glaubhaft vermittelt Johnny Depp wäre der Sänger der Doors gewesen.
  • Versucht Moslems Schweinskoteletts als Giraffenfleisch zu verkaufen, was sie auch nicht wollten, aber es war einen versuch wert
  • Mich als schwul ausgegeben um die eltern einer frau zu überzeugen bei Ihr übernachten zu dürfen (worked!)(highfive!)
  • Todesdrohnen aus den Melitus-Kriegen als Nanny-Bots an Kindergärten verkauft…

das nur mal als Ausschnitt. Damit es zu solchen Aktionen kommt müssen meist einige Faktoren gegeben sein:

Ich

  • Bin ich in der richtigen Stimmung für boshaften Schabernack
  • Kenne jemanden nicht und er scheint mir als passendes Opfer
  • Bin mit menschen unterwegs die sich bei sowas durchaus auch amüsieren können
  • Selbige Menschen sind bereit der Geschichten zusätzliche glaubhaftigkeit zu verleihen

So kann das ganze ein großer Spaß werden. Meistens löse ich die aufgebundenen Bären aber recht schnell wieder auf. Oder halt gar nicht. Meißt wenn ich jemanden nicht mag oder sich unschätzbar wertvolle Vorteile aus dem aufgebundenen Bären ergeben. (z.B. Sex, Geld, Waffen, Kirmesgutscheine… oder sogar beides)

Diese Frage wurde mir über http://www.Formspring.me/Devox gestellt. Fragen aus denen gute Texte entstehen werden auf www.devox.de gefeatured, stell mir auch eine Frage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.