Frage an den Devox: „Ist Krankheit die Strafe der Götter?“ & „Wie lange…“

„… dauert ein Augeblick?“

Zwei neue Fragen die ich mit der Leichtigkeit eines Gnus beantworte:

Frage 1:
„Wie lange dauert ein Augenblick?“

laut dem OLG Hamm ist ein Augenblick eine „sehr kurze Zeitspanne“ die kürzer ist als 5.76 Sekunden, wenn man sich mit 50 km/h fortbewegt. Der Entscheid des OLG Hamm ist bei Burhoff Online einsehbar: http://www.burhoff.de/rspr/texte/bm_00013.htm

da wir alle recht-schaffende Bürger sind und die Obrigkeit achten übernehmen wir diese Regelung sind für die nächsten 10000 Augenblicke nicht erreichbar.

Frage 2:
„Ist Krankheit die Strafe der Götter?“

„HERRGOTT! Krankheit bringt der gerechte, wenn auch jähzornige Gott über dich, Diener Sodoms! Auf das du dich windest in PEIN und SCHMERZ, gebeutelt von schüttelfrost und Butterfüßen, mögen dir die Haare ausfallen und Sardellen an deren Stelle wachsen!“

kommt das bekannt vor? nein? Tja, das ist weil Sie nicht gläubig genug sind. Wären Sie es, könnten Sie den Tross von Racheengel hören, die singend umher tanzen, jedes mal wenn Krankheit und Pestilenz Sie penigt. Hätten Sie ein frommeres/enthaltsameres/beschisseneres Leben geführt hätte Sie Ihr Gott nicht gestraft. Ganz einfach.

Diese Fragen wurden mir über http://www.Formspring.me/Devox gestellt. Fragen aus denen gute Texte entstehen werden auf www.devox.de gefeatured, stell mir auch eine Frage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.