Frage an den Devox: „Peinlich“ tanzende Männer

(Devox, stell dir vor du wärst eine Frau.) Wenn dein Freund tanzt, lächeln alle peinlich berührt. Er jedoch fühlt sich wie John Travolta persönlich und stellt sich direkt vor dich, damit ich seine „coolen Moves“ bewundern kannst. Sollte man es ihm mal sagen? Falls ja, wie?

Ist das „ich“ da bei „coole moves“ ein freudscher verschreiber? :D

Klar kannst du es ihm sagen. Sei dir nur im klaren das du ihn dann nie wieder tanzen, oder sich ausgelassen bewegen sehen wirst. Männer kennen in dem Bezug keine Kritikfähigkeit. Erwähnst du es, ist es vorbei damit. Willst du das, dann Bravo. Gut gemacht. Jetzt nimm ihm noch all sein „Männer“Spielzeug, Musik und Abende mit freunden und du hast schon bald ein nahezu heiratsfähiges Exemplar. Einen Zombiemann.

Meistens wird Frauen ein solcher Mann allerdings schnell langweilig, was darin endet das man sich vom exotisch, wilden fitnesstrainer bumsen lässt. Bis man dann auch mit dem zusammenkommt, und das Spiel beginnt von neuem.

Fazit & Protipp: akzeptieren sie Peinlichkeiten an ihrem Partner als Eigenheiten die aus ihm den Mensch machen der er ist, und ohne die sie sich nicht in ihn verliebt hätten.

 

Diese Fragen wurden mir über http://www.Formspring.me/Devox gestellt. Fragen aus denen gute Texte entstehen werden auf www.devox.de gefeatured, stell mir auch eine Frage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.